Ende Gelände Infoveranstaltung im Peter-Weiss-Haus

Das Peter-Weiss-Haus lädt zu einer Infoveranstaltung am Samstag, den 2. April 2016 – 19:00 zum Thema Energiewende ein.

„2016 geht der Abschied der Kohle weiter: Vattenfall, Eigentümer des Lausitzer Reviers, will sein deutsches Braunkohle-Geschäft loswerden. Die einmalige Chance, tagebaue und Kraftwerke endlich stillzulegen und zu zeigen, dass ein sozialer und ökologischer Ausstieg aus der Kohle gelingen kann.

Doch Vattenfall will nur verkaufen: Ein neuer Investor soll das zentralistische, klimazerstörerische Energiesystem Jahrzehnte weiterführen. Das Geschäft wäre die größte Kohle-Investition in ganz Europa – mehr Umsiedlungen, neue Kraftwerke, Trinkwasserverschmutzung und Klimakatastrophe inklusive.

Wir sagen: Es reicht! Nicht verkaufen, sondern Ende Gelände für den Kohleabbau! Wenn Vattenfall in der Lausitz die Tür hinter sich zuschlagen will, um anderen die Drecksarbeit zu überlassen, stellen wir den Fuß dazwischen – und treten der herrschenden Klimapolitik auf die Zehen. Denn auf diese Politik können wir weder warten noch vertrauen.

Letztes Jahr gingen 1500 Menschen im rheinischen Braunkohle-Revier in die Grube. Das wollen wir dieses Jahr in der Lausitz wiederholen.

Kommt zur Mobi-Veranstaltung am 02.04.2016 um 19 Uhr ins Peter Weiss Haus. Eintritt ist natürlich frei.“

Quelle: peterweisshaus.de

Link zur Initiative Ende Gelände: www.ende-gelaende.org


0 Antworten auf „Ende Gelände Infoveranstaltung im Peter-Weiss-Haus“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sechs + eins =



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: